Vitamin B1 (Thiamin)

Vitamin B1 (Thiamin) Ein wasserlösliches Vitamin und insbesondere für die Funktion des Nervensystems unentbehrlich. Wird das Vitamin B1 für ca. 14 Tage dem Körper nicht mehr zugeführt, sind die Reserven zu 50 % aufgebraucht. Thiamin wird im Darm aufgenommen. Diabetes & Vitamin-B1-Mangel Ein erhöhter Blutzuckerspiegel führt zu einem erhöhten Vitamin-B1-Bedarf im Körper. Gleichzeitig wird bei Diabetikern aufgrund des erhöhten Blutzuckerwertes vermehrt Vitamin B1 über die Nieren ausgeschieden. Das kann einen Vitamin-B1-Mangel zusätzlich verstärken. Gut zu wissen: Eine Studie hat gezeigt, dass die Vitamin-B1-Konzentration im Blutplasma bei den untersuchten Diabetikern im Vergleich zu Gesunden um

Aktuelle Einträge
Archiv

            © 2017 Yvonne Dettmann. Erstellt mit Wix.com.

Yvonne Dettmann

FÄ für Allgemeinmedizin

Tel.: 036459 / 63189

hausarzt-dettmann@mail.de